GTW - Logo

Aktuelles Fachwirt-News (Immobilien-) Fachwirte sind auf Bachelor-Niveau

Der Abschluss zum (Immobilien-)Fachwirt wurde von der deutschen Regierung erneut als wichtiger nicht-akademischer Abschluss betont. Er stehe mit dem Meister und dem Bachelor gemeinsam auf Stufe 6 von 8 möglichen, so sieht es die neue Einstufung durch den „Deutschen Qualifikationsrahmen“ (DQR) vor. Bereits seit 2009 berechtigt der Abschluss Immobilienfachwirt IHK zum Hochschulstudium.

Welche Auswirkungen hat diese neue DQR-Einstufung für die Absolventen der IHK-Fachwirt-Prüfung?

Unsere Absolvent/inn/en der gtw- und IHK-Prüfung zum „Immobilienfachwirt“ können davon berichten:
Der Lehrgang „Immobilienfachwirt/in (gtw/IHK)“ ist anspruchsvoll und erwartet von den Teilnehmern neben Immobilienerfahrung und Disziplin auch analytisch-wissenschaftliche und persönliche Kompetenzen. Ähnlich den Anforderungen in einem Studium.


Hohes Niveau der Fachwirt-Qualifikation:
Seit Ende Januar 2012 ist es nun amtlich: Durch die Einstufung der Abschlüsse „Fachwirt“ auf Bildungsniveaustufe 6 werden Fachwirte mit Technikern, Meistern und Bachelorn auf eine Stufe gestellt. Dies teilte Frau Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung mit einer Pressemitteilung als Zwischenstand einer derzeitigen Kategorisierung der deutschen Bildungsabschlüsse der Öffentlichkeit mit.


Deutscher Qualifikationsrahmen „DQR“:
Derzeit sind Politik und Branchenvertreter dabei, die deutschen Bildungs- und Ausbildungszertifikate den 8 von der EU vorgegebenen Bildungsstufen so zuzuordnen, damit alle Bildungsabschlüsse künftig mit den Bildungsabschlüssen anderer EU-Länder vergleichbar werden. Deutschen Absolvent/inn/en soll es dann leichter möglich sein, eine Anstellung oder einen Studienplatz im EU-Gebiet zu erhalten. Auch Arbeitgebern soll die EU-weite Personalsuche so erleichtert werden.


Europäischer Qualifikationsrahmen „EQR“:
Die Kategorisierung der Bildungsstandards wurde 2008 auf EU-Ebene durch den Europäischen Qualifikationsrahmen „EQR“ geregelt. Dieser sieht die Einstufung von Bildungsstandards in 8 Niveaustufen innerhalb einer Matrix vor. Derzeit werden diese 8 Stufen in den Ausschüssen des DQR feiner definiert  und nochmals unterteilt. Die weitere Entwicklung, vor allem für branchenbezogene Abschlüsse, soll evtl. folgen.


Studieren ohne Abi - Hochschulzugang:
Eine Regelung, die es neben Abiturienten nun auch Fachwirten und Meistern ermöglicht, ein Studium an einer deutschen Hochschule aufzunehmen, gilt bereits seit 2009. Der Fachwirt stellt also eine gute Zugangsmöglichkeit zum deutschen Hochschulstudium dar.
Die gtw geht davon aus, dass trotz der DQR-Einstufung des Fachwirtes weiterhin nur Bachelorabschlüsse den direkten Zugang zum Masterstudium ermöglichen (Voraussetzung für den Zugang zu einem Masterstudium ist ein erster Hochschulabschluss).
Die jeweiligen Zugangsvoraussetzungen zum gewünschten Studium erfragen alle interessierten am besten direkt bei der Hochschule ihrer Wahl.


Fazit:
Die gtw Weiterbildung zieht den Schluss, dass es sich auf jeden Fall lohnt, einen Lehrgang Immobilienfachwirt mit IHK-Prüfung zu absolvieren, nicht nur als Karrieresprungbrett hin zu einer Führungsoption im Unternehmen, sondern auch als hochwertige Grundlage und Zugangsberechtigung zum Studium. Allen, die kein Abitur  besitzen und ein späteres Studium ins Auge fassen, empfiehlt die gtw Weiterbildung daher, ihre Zulassungsmöglichkeiten zur IHK Prüfung Immobilienfachwirt prüfen zu lassen.

Wir helfen Ihnen gern dabei. Rufen Sie uns an:

Christian Szeibert, Tel.: 089- 57 88 79,
gtw Weiterbildung für die Immobilienwirtschaft in München, info@gtw.de, www.gtw.de

Diesen Beitrag können Sie hier komplett als pdf herunterladen.

 

Infos zum Thema:
DQR
http://www.deutscherqualifikationsrahmen.de/

Pressemitteilung
- http:// www.bmbf.de/press/3230.php

EQR
http://ec.europa.eu/education/lifelong-learning-policy/eqf_de.htm

Hochschulzugang
http://www.stmwfk.bayern.de/Hochschule/Hochschulzugang.aspx 
http://www.studieren-in-bayern.de  - Art. 45 BayHSchG
http://www.studieren-im-netz.org/vor-dem-studium/wege-ins-studium/studieren-ohne-abi (als Überblick, Autor ist keine öffentliche Stelle)
http://www.arbeitsagentur.de/nn_581932/zentraler-Content/A02-Berufsorientierung/A022-Infomedien/durchstarten/Studieren-ohne-Abi.html

20.03.12

Aktuelles - Fachwirt-News

gtw - Weiterbildung für die
Immobilienwirtschaft

Westendstr. 179
80686  München
Tel.:  089- 57 88 79
Fax:  089- 57 69 44
Mail:  info@gtw.de

Anfahrt

Infoabend

Wir laden Sie ein zum
Infoabend:

05.11.2014 18:00 Uhr

Westendstr. 179 in München

Weiterlesen